Samstag, 25. März 2017
Solidaritätsanzeige

FARC-EPIn einer kurzen Stellungnahme haben die Revolutionären Streitkräfte Kolumbiens – Armee des Volkes (FARC-EP) das Ergebnis der Volksabstimmung über den mit der Regierung ausgehandelten Friedensvertrag kommentiert. Bei dem Referendum hatte sich eine knappe Mehrheit von 50,2 Prozent der Teilnehmenden gegen das Abkommen ausgesprochen.

Die Revolutionären Streitkräfte Kolumbiens – Armee des Volkes (FARC-EP) bedauern zutiefst, dass die destruktive Kraft derjenigen, die Hass und Zorn sähen, Einfluss auf die Meinung der kolumbianischen Bevölkerung gewinnen konnten.

Angesichts des heutigen Ergebnisses wissen wir, dass unsere Herausforderung als politische Bewegung noch größer ist und uns noch stärker fordern wird, um einen stabilen und dauerhaften Frieden aufzubauen.

Die FARC-EP behalten ihren Willen zum Frieden und bekräftigen ihre Bereitschaft, künftig nur das Wort als Waffe zum Aufbau zu nutzen.

Dem kolumbianischen Volk, das vom Frieden träumt, sagen wir, dass es auf uns zählen kann.

Der Frieden wird siegen.

Quelle: FARC-EP / Übersetzung: RedGlobe

Real time web analytics, Heat map tracking
Ähnliche Beiträge

on air

RedGlobe Links

Widerstand in Kolumbien
Der Feed konnte nicht gefunden werden!

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.