Der legendäre »Schwarze Kanal« des DDR-Fernsehens geht ab sofort wieder auf Sendung. Er wird als Videoformat und Audio-Podcast zur Verfügung stehen, zunächst in monatlichem Rhythmus. Perspektivisch soll dies wöchentlich geschehen. Seit 2004 veröffentlicht die Tageszeitung junge Welt jede Woche (samstags in der Wochenendbeilage »Faulheit & Arbeit«) die Medienkritik »Schwarzer Kanal«. Es handelt sich dabei um eine Weiterentwicklung der einst von Karl-Eduard von Schnitzler moderierten Sendung. Anmerkungen oder Vorschläge nehmen wir gerne unter folgender Adresse entgegen: schwarzerkanal@jungewelt.de Link zum Text: https://www.jungewelt.de/artikel/361011.html Selbst abonnieren oder verschenken: Das Sommerabo der Tageszeitung junge Welt für drei Monate und nur 62 Euro: https://www.jungewelt.de/deinprint Drei Wochen kostenlos und unverbindlich die gedruckte Ausgabe testen: https://www.jungewelt.de/abo/probeabo.php https://www.jungewelt.de

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.