Die IG Metall begrüßt das Angebot von Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger, im Konflikt bei Voith in Sonthofen zu vermitteln, um möglichst viele Arbeitsplätze am Standort zu erhalten. Johann Horn, Bezirksleiter der IG Metall Bayern, sagt: "Wir haben unsere Gesprächsbereitschaft mit dem Unternehmen immer wieder betont. Das gilt weiterhin. Wir sind bereit, eine Lösung zu finden, um den Standort und die Arbeitsplätze zu sichern."

Auch Carlos Gil, 2. Bevollmächtigter der IG Metall Allgäu, betont die Gesprächsbereitschaft der IG Metall: "Die 500 Beschäftigten identifizieren sich außerordentlich mit ihrer Arbeit und ihrem Werk. Sie werden so lange streiken, wie es nötig ist, um ihre Ziele zu erreichen. Für Gespräche zum Erhalt der...

Club Nr. 12Wir dokumentieren nachstehend eine Stellungnahme des »Club Nr. 12«, der Vereinigung aktiver Fans des FC Bayern München, zu den Plänen, die Fußball-Bundesliga durch »Geisterspiele« zu Ende zu führen.

Servus zusammen,

nach den neuesten Entwicklungen möchten nun auch wir als Dachverband der aktiven Bayernfans zur derzeitigen Situation – insbesondere den möglicherweise bevorstehenden...

In Augsburg haben Die Linke und die SPD die Bildung einer gemeinsamen Fraktion im Stadtrat beschlossen. Bei der Kommunalwahl im März hatten die Sozialdemokraten 14,3 Prozent der Stimmen und neun Mandate errungen, die Linken kamen auf 3,7 Prozent und zwei Sitze. Die Mehrheit im Kommunalparlament stellt eine „große Koalition“ aus CSU und Grünen, die zusammen auf 34 der 60 Sitze kommt. Bis zu den...

OA NuernbergWie in der Pressemitteilung vom 20. April berichtet hat das Nürnberger Ordnungsamt weiterhin keine klare Entscheidung zur Anmeldung der revolutionären 1. Mai Demonstration getroffen. Aus Anmelderkreisen heißt es, dass die Behörde sich weigert die Anmeldung zu prüfen. Dazu Josef Bauer Pressesprecher der organisierten autonomie: „Das Ordnungsamt entzieht sich seiner Verantwortung die Anmeldung zu...

Als Zeichen der Anerkennung hat die Bayerische Staatsregierung für Pflegekräfte in Krankenhäusern, Reha-Kliniken, Alten-, Pflege- und Behinderteneinrichtungen sowie für Rettungssanitäter, Rettungsassistenten und Notfallsanitäter eine einmalige Prämie erlassen, die individuell beantragt werden muss. Wer Anspruch auf die Prämie hat, kann einen Antrag beim Landesamt für Pflege (LfP) stellen. „Da...

Am Freitag, den 17. April, präsentierte das Innenministerium des Freistaats Bayern der Öffentlichkeit den gedruckten Verfassungsschutzbericht 2019. Die Erwähnung unseres bayrischen Landesverbandes steht dabei erneut in der Kritik.

Im Dezember 2019 hatten sich die Landtagsfraktionen von Bündnis 90/Die Grünen und SPD im Dringlichkeitsantrag „Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes muss...

Bevollmächtigter Gil: "Ab Donnerstag 10 Uhr steht das Werk komplett still" – Bezirksleiter Horn: "Die Beschäftigten werden entschlossen und solidarisch um ihre Arbeitsplätze kämpfen."

Der unbefristete Streik beim Maschinenbauer Voith in Sonthofen beginnt an diesem Donnerstag um 10 Uhr. "Die Streikenden werden um 10 Uhr ihre Arbeit niederlegen und das Werk verlassen. Ab diesem Zeitpunkt steht das...

Am Abend des 20.4.2020 ist ein Geflüchteter aus dem ANKER-Zentrum Schweinfurt (Geldersheim) an Covid-19 verstorben. Laut einer Pressemitteilung der Regierung von Unterfranken sei der Mann 60 Jahre alt gewesen und hätte mehrere Vorerkrankungen gehabt. Er gehörte damit zu den Risikogruppen, die es besonders zu schützen gilt. Er wurde jedoch nicht aus dem Gefahrenbereich des ANKER-Zentrums...

ver.di Bayern begrüßt die heute von Ministerpräsident Markus Söder angekündigte Unterstützung für Solo-Selbstständige. „Für diese Gruppe können damit erhebliche Corona-bedingte Auftrags- und damit einhergehende Einkommenseinbrüche abgefedert werden“ erklärte die Landesbezirksleiterin von ver.di Bayern, Luise Klemens.

Laut Ministerpräsident Söder soll die Unterstützung mittels eines pauschalen...

1maiWie jedes Jahr ruft die Nürnberger Gruppe „organisierte autonomie“ auch 2020 zusammen mit dem Revolutionären 1. Mai Bündnis zu einer revolutionären 1. Mai Demonstration in Nürnberg auf, dieses Jahr unter dem Motto: „Aufbruch – soziale Revolution machen!“. An der Demonstration nehmen jedes Jahr mehrere tausend Menschen teil. Im Gegensatz zum Deutschen Gewerkschaftsbund, der inzwischen alle...

Bezirksleiter Horn: "Wir können auch in Corona-Zeiten einen Arbeitskampf organisieren." – Bevollmächtigter Gil: "Die Zeichen stehen auf Streik. Wenn das Management einlenken will, dann sind noch wenige Tage Zeit."

Die IG Metall-Mitglieder beim Maschinenbauer Voith in Sonthofen haben sich mit überwältigender Mehrheit für einen unbefristeten Streik ausgesprochen. Bei der Urabstimmung stimmten 98...