Nach der Protestkundgebung für den Erhalt des Karstadt-Hauses in Frankfurt auf der Zeil am 29. Juni erreichten den Betriebsrat und die Beschäftigten zahlreiche Solidaritätserklärun­gen. Ihr Ziel ist weiterhin, die Unternehmensleitung zu bewegen, sich auf echte Verhandlungen über eine Neugestaltung der Mietverträge einzulassen. Dabei könnte es für die Fortführung der Geschäfte die entscheidende Rolle spielen, dass der Vermieter angeboten hat, die Jahresmiete um mehr als eine Million Euro brutto zu senken.

Neben dem Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann sowie Abgeordneten der SPD und der LINKEN im hessischen Landtag erklärte auch der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier in einem Brief an die Unternehmensleitung der Galeria...

Beschäftigte des Energietechnik-Herstellers GE Grid haben am Donnerstag in Kassel für den Erhalt ihrer Arbeitsplätze demonstriert. Sie unterbrachen die Arbeit, versammelten sich vor dem Werkstor und zogen mit Transparenten und IG Metall-Fahnen für eine Kundgebung auf den Leipziger Platz.

Dort forderte die Zweite Bevollmächtigte der IG Metall Nordhessen, Elke Volkmann, das Unternehmen auf, die...

ver.di Hessen hat sich zufrieden gezeigt über den Entschluss der Landesregierung, die gesetzliche Regelung zur Ladenöffnung wieder in den Vor-Coronastand zu bringen und somit uneingeschränkte Sonntagsöffnungen von Verkaufsstellen zu verbieten.

Landesbezirksleiter Jürgen Bothner: „Unser Eilantrag beim Kasseler Verwaltungsgerichtshof ist somit hinfällig. Wir betrachten das als Erfolg.

Die...

DGBDer DGB Hessen-Thüringen begrüßt die Entscheidung der hessischen Landesregierung, dass die Möglichkeit zur generellen Sonntagsöffnung von Geschäften für die Zeit der Corona-Pandemie, abgeschafft wird. Michael Rudolph, Vorsitzender des DGB-Bezirks Hessen-Thüringen: „Sozialminister Klose steht damit zu seinem Wort, die coronabedingten Angriffe auf den Arbeitsschutz der Beschäftigten wieder...

Die hessische Landesregierung verlängert ihre coronabedingte Ausnahmegenehmigung zur Sonntagsöffnung von Verkaufsstellen fortlaufend, zuletzt mit Gültigkeit bis zum 16.August. Die Gewerkschaft ver.di sieht dadurch den grundgesetzlichen Sonntagsschutz gefährdet. Deshalb hat sie heute gegen die Verordnung Klage beim Hessischen Verwaltungsgerichtshof eingereicht.

ver.di Landesbezirksleiter...

Der STI-Konzern, Hersteller von Verpackungen und Displays für die Warenpräsentation, hält offenbar an seinen Plänen fest, zumindest Teile der Produktion aus dem Werk Grebenhain (Vogelsberg) an andere Konzernstandorte zu verlagern. Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft hat deshalb heute die Geschäftsführung des STI-Konzerns zu Verhandlungen über einen Sozialtarifvertrag aufgefordert und...

Die Gewerkschaft ver.di sieht der weiteren Öffnung der hessischen Kindertagesstätten morgen mit gemischten Gefühlen entgegen. Dr. Kristin Ideler, zuständige Gewerkschaftssekretärin: “Eine echte Öffnung ist der sogenannte erweiterte Regelbetrieb nicht. Wir sehen darin eher einen Notbetrieb mit neuen Kriterien. Denn es wird weiter auf Grundlage des Infektionsschutzgesetzes agiert.“

So werde am...

Die Mitgliederzahlen von ver.di Hessen steigen seit Beginn der Corona-Krise an, während die die Austritte gegen Null gehen. Auf sieben Eintritte kommt dieser Tage ein Austritt.

Der Landesbezirksvorstand von ver.di Hessen sieht damit die gewerkschaftliche Kompetenz bestätigt. Landesbezirksleiter Jürgen Bothner: „Wenn wir in solchen extremen Krisenzeiten nicht nur stabil bleiben, sondern sogar...

Coronagerecht – aber mit vielen Aktionen im Netz sowie in Kliniken und Pflegeeinrichtungen machen die Pflegenden morgen, am internationalen Tag der Pflege, auch in Hessen auf ihre Forderungen aufmerksam. Viele Pflegekräfte arbeiten derzeit in Kliniken, Pflegeheimen oder ambulanten Pflegediensten bis an die Grenze ihrer Leistungsfähigkeit. „Und dies, insbesondere dort, wo Schutzausrüstungen weiter...

In diesem Jahr feiern wir 75 Jahre Befreiung vom Faschismus.

In Deutschland empfanden vor allem die Überlebenden des Holocaust, der Konzentrationslager, der Zuchthäuser und die befreiten Zwangsarbeiter den 8. Mai als den lang ersehnten Tag der Befreiung. Aber auch wir alle, die wir heute leben, verdanken die Chance eines Lebens in Frieden und Freiheit den alliierten Streitkräften. Die Rote Armee...

Heute vor 75 Jahren, am 8. Mai 1945 endete der zweite Weltkrieg mit der bedingungslosen Kapitulation der Wehrmacht. In Berlin ist der Tag ein Feiertag, zum entsetzen des AfD Chefs Gauland: Für ihn ist der Tag des Sieges gegen Faschismus auch ein „Tag der absoluten Niederlage“

Gauland rechtfertigt sich damit, dass am 8 Mai man auch Staatsgebiet „verloren“ hätte – er meint wohl die DDR – und über...

Real time web analytics, Heat map tracking
Statistics

Today: 10950

Yesterday: 25727

Since 01/06/2005: 67961368

feed-image RSS Feed

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.