Mittwoch, 14. November 2018
Solidaritätsanzeige

jungewelt neuWie die Tageszeitung junge Welt heute exklusiv berichtet, kam es am Wochenende während des Wahlkampfes in Hessen zu einer Bedrohung mit einer scharfen Schusswaffe durch ein prominentes Mitglied der Alternative für Deutschland (AfD).

Am Sonntagabend gegen 17 Uhr bedrohte der Vater der AfD-Direktkandidatin Mary Khan, Zahid Khan, einen Anwohner in Frankfurt-Seckbach im Zuge einer zunächst verbalen Auseinandersetzung mit einer Schusswaffe. Der Anwohner, Güven O., forderte die Aktivisten der rechten Partei auf, die Siedlung zu verlassen. Während des Wortgefechts habe einer der AfD-Wahlkämpfer eine scharfe Waffe aus seiner Tasche geholt, sie durchgeladen und sie O. an den Kopf gehalten.

„Ich werde dich erschießen, hat er gesagt. Und: Du bist der Teufel, hat er gesagt“, so Güven O. gegenüber junge Welt. Die Waffe sei, so O., von später dazugekommenen Beamten der Frankfurter Polizei beschlagnahmt worden. Die Pressestelle der Polizei Frankfurt bestätigte den Vorfall, wollte sich zu Details aber nicht äußern.

Real time web analytics, Heat map tracking

Freie Radios auf Sendung

RedGlobe Links

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.