Wie die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di Nord) mitteilt, wurde gestern Abend in der 6. Verhandlungsrunde mit dem kommunalen Arbeitgeberverband Schleswig-Holstein (KAV SH) in den Entgeltverhandlungen zum TV-N SH eine Einigung erzielt.

Die Beschäftigten erhalten

rückwirkend ab dem 1. Januar 2020 eine Entgelterhöhung von 140 Euro und

ab dem 1. Juni 2021 eine weitere Entgelterhöhung von 115 Euro für alle Entgeltgruppen und -stufen.

Der Tarifvertrag hat eine Laufzeit von 24 Monaten (31.12.2021).

Die ver.di Tarifkommission hat dieses Ergebnis bewertet und das Angebot der Arbeitgeber angenommen.

Quelle:

ver.di Landesbezirk Nord

Real time web analytics, Heat map tracking

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.