Wie die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di Nord) mitteilt, setzt der Vorstand für die morgigen Tarifverhandlungen offenbar nicht auf Einsicht, sondern auf Eskalation im Tarifkonflikt um die Entlastung von UKSH-Beschäftigten.

Während eines erstmaligen und mehr als erfolgreichen Warnstreiks für einen Tarifvertrag zur Entlastung von Beschäftigten im Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH), lässt der Vorstand des UKSH über seinen Sprecher verbreiten, das seien alles ver.di Funktionäre aus Mainz und anderen Standorten.

„Es gibt in Tarifkonflikten immer mal Situationen, die sich zuspitzen und auch das eine oder andere Wort darf nicht auf die Goldwaage gelegt werden. Wenn aber ein hochrangiger Vertreter des Arbeitgebers...

Die Tarifbewegung für mehr Personal und Entlastung an den Krankenhäusern geht weiter. Am heutigen Dienstag setzen insgesamt 700 Beschäftigte den Warnstreik am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) fort, der gestern begonnen hat. Auch die rund 700 Auszubildenden der UKSH-Akademie werden heute zum Warnstreik aufgerufen. „Die hohe Beteiligung ist ein deutliches Signal an den Klinikvorstand...

Liebe Kolleginnen und Kollegen am Uniklinikum Schleswig-Holstein!

Euer Kampf um Entlastung reiht sich ein in die bereits in 16 Kliniken erfolgreich abgeschlossenen Tarifverträge für mehr Personal im Krankenhaus.

Wir senden euch hiermit unsere solidarischen Grüße und wünschen euch einen erfolgreichen Kampf, zu dem ihr Kraft, Mut, Kreativität und Durchhaltevermögen braucht.
Eigentlich habt ihr all...

Wie die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di Nord) mitteilt, ist der heutige erstmalige Warnstreik für einen Tarifvertrag zur Entlastung von Beschäftigten im Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) sehr erfolgreich angelaufen.

„Wir haben an beiden Standorten alleine in der Frühschicht rund 550 Kolleginnen und Kollegen im Warnstreik gehabt. Damit sind wir mehr als zufrieden, zumal...

Wie die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di Nord) mitteilt, wird es am morgigen Samstag, 01.02.2020, zu einem eintägigen Warnstreik im Bereich des privaten Omnibusverkehrs (OVN) in Schleswig-Holstein kommen.

Zum Warnstreik aufgerufen sind alle Beschäftigten der AUTOKRAFT am Standort Kiel-Wellsee.

Der OVN deckt in vielen Kommunen und Kreisen die Schülerverkehre und den öffentlichen...

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Deutsche Kommunistische Partei (DKP) Schleswig-Holstein erklärt sich solidarisch mit eurem Streik. Eure Forderung von 2,06 Euro mehr in der Stunde ist mehr als angemessen.

Alle Welt redet im Zuge der Klimadebatte vom Ausbau des Öffentlichen Nahverkehrs und eure Chefs besitzen die Dreistigkeit den Versuch zu unternehmen euch selbst in dieser Situation mit...

Wie die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di Nord) mitteilt, wird es im Rahmen der stockenden Verhandlungen um einen Tarifvertrag zur Entlastung der Pflegebeschäftigten am kommenden Montag zu einem zweitägigen Warnstreik des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH) und am Zentrum für integrative Psychiatrie (ZiP) an den Standorten Kiel und Lübeck kommen.

Betroffen von den...

Wie die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di Nord) mitteilt, wurden die Verhandlungen zu einem Tarifvertrag Entlastung, für die Beschäftigten am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH), trotz eines konstruktiven Verfahrens, erneut ergebnislos beendet.

Verhandlungsführer von ver.di Nord, Steffen Kühhirt dazu:

"Es hat zwar erstmals einen Austausch und Abgleich von Zahlen gegeben...

Wie die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di Nord) mitteilt, wird es ab dem morgigen Dienstag (28.01.2020) zu einem mehrtägigen Warnstreik im Bereich des TV-N Schleswig-Holstein, also des öffentlichen Personennahverkehrs kommen. Betroffen ist der Bereich Neumünster mit dem Stadtwerke Neumünster Verkehr (SWN). Der Warnstreik wird bis zum Betriebsschluss am Donnerstag (30. Januar)

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di Nord) kritisiert das Vorgehen der Pflegekammer Schleswig-Holstein zum Thema Beitragsfreiheit und Urabstimmung und fordert die Landesregierung auf, entsprechend zu handeln.

Wie bekannt wurde, plant der Vorstand der Pflegekammer den Beschluss der Landesregierung zur Anschubfinanzierung von 3 Mio. Euro, der damit verbundenen Beitragsfreiheit für 2018...

Wie die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di Nord) mitteilt, wurden die Tarifverhandlungen für einen Tarifvertrag zur Entlastung für die rund 7000 nichtwissenschaftlichen Beschäftigten am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) am späten Montagabend in der vierten Verhandlungsrunde erneut ergebnislos beendet.

"Trotz intensiver Bemühungen seitens der ver.di...

Real time web analytics, Heat map tracking

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.