16 | 06 | 2019

»Mit dem Maß der Verse«, so der Vorsitzende des Verbandes deutscher Schriftsteller in ver.di (VS), Imre Török, »hat Grass darauf aufmerksam gemacht, wie gefährlich es ist, mit zweierlei Maß zu messen«.

Wer das Gedicht »Was gesagt werden muss« des Nobelpreisträgers genau lese, könne unschwer erkennen, dass es nicht einseitig Partei ergreife. Aus der »vorösterlichen Botschaft« spreche klar die Sorge um den brüchigen Frieden im Nahen Osten. Die Folgen eines atomaren Schlages würden alle Menschen dort gleichermaßen treffen.

Die Kritik der General-Sekretäre der Parteien an dem Dichter Grass sei als einseitig und überzogen zurückzuweisen. »Mit Goethe plädiere ich für Grass«, so der VS-Vorsitzende. In seinem West-östlichen Divan stellte dieser schon vor nahezu zweihundert Jahren fest: »Wer sich selbst und andere kennt, wird auch hier erkennen: Orient und Okzident sind nicht mehr zu trennen«.

Real time web analytics, Heat map tracking
Solidaritätsanzeige

Freie Radios auf Sendung

RedGlobe Links

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.