24 | 02 | 2020

Jürgen Kerner, Hauptkassierer der IG Metall und für die Bahnindustrie zuständiges geschäftsführendes Vorstandsmitglied, erwartet von den Unternehmen Bombardier und Alstom klare Aussagen zum Stand der Gespräche und Planungen über eine mögliche Fusion: „Die Unternehmen müssen schnellstens Stellung zu den Fusionsgerüchten nehmen. Sie dürfen die Beschäftigten nicht länger im Unklaren über ihre Zukunft lassen.“ Der Gewerkschafter forderte darüber hinaus die Bundesregierung auf, sich aktiv in die Gespräche von Bombardier und Alstom einzuschalten. „Die Bahnindustrie ist eine Schlüsselbranche in Deutschland und für die klimabewusste Verkehrswende bei wachsenden Mobilitäts- und Logistikbedürfnissen unerlässlich“, betonte Kerner. „Die Deutsche Bahn...

„Der globale Westen hat zur Kenntnis genommen, dass die Zeiten der absoluten westlichen Hegemonie allmählich vorbei sind. Mit dem Wunsch, die Uhr doch noch einmal zurückzudrehen, treffen sich die vorrangig westlichen Staats- und Regierungschefs am Wochenende in München, um sich gegenseitig zu versichern, dass der Westen auch weiterhin stark ist und mit allen Mitteln auch stark und vorherrschend...

Rund 1.000 Beschäftigte von real legen am Freitag (14. Februar) die Arbeit nieder, um vor der Hauptversammlung der Metro gegen die Tarifflucht ihres Unternehmens zu protestieren und für die Anerkennung der Tarifverträge des Einzelhandels zu streiken. Die 34.000 Beschäftigte bei real sind durch die Tarifflucht im Jahr 2018 und die seitdem fehlende Tarifbindung sowie den jetzt anstehenden weiteren...

In der sechsten Kalenderwoche dieses Jahres konnte zwischen den verhandelnden Tarifparteien eine Entgelterhöhung in zwei Stufen vereinbart werden. So steigen die Löhne im Bereich Logistik rückwirkend zum 01. Januar 2020 um 3,5 % und zum 01. November 2020 um 2,7 %.

Zusätzlich wächst die Jahressonderzahlung jährlich um 150 € in 2020 auf 1050 € und 2021 auf 1200 €. Auszubildende profitieren im...

Zum 01. Mai 2020 konnte zwischen den verhandelnden Tarifvertragsparteien eine Entgelterhöhung vereinbart werden. So steigen die Löhne im Bereich Spedition und Güterverkehr, zum 01. Mai 2020 deutlich. Im Bereich des Ecklohns (Entgeltgruppe 2 ab 3. Jahr) ist beispielweise eine Lohnsteigerung von 10,55 % erreicht worden.

Zusätzlich wächst die Jahressonderzahlung von zuletzt 600 € um 150 € in 2020...

„Unsäglich, was da gerade bei der Charité passiert. Statt die Probleme anzupacken und sich intensiv um ein vernünftiges Pflegepersonalmanagement und eine nachhaltige Verbesserung der Arbeitsbedingungen zu kümmern, wird durch Herrn Prof. Frei nun der Pflege selbst und der Presse die Schuld für die massive Unterbesetzung auf den Stationen gegeben. Über Missstände zu berichten und sich mit den...

„Es ist höchste Zeit, dass die CDU/CSU ihre Blockadehaltung aufgibt und anerkennt, dass der derzeitige Mindestlohn ein Mangellohn ist und die Löhne in ganz Europa drückt. Eine Erhöhung auf mindestens zwölf Euro ist längst überfällig und muss bei der diesjährigen Evaluation umgesetzt werden“, erklärt Susanne Ferschl, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE, zu den Ergebnissen des...

„Dies könnte Waterkant-Gate werden! Wenn die Tagebücher von Warburg-Bankier Christian Olearius stimmen, hat Olaf Scholz als Hamburger Bürgermeister in laufende Ermittlungen eingegriffen“, kommentiert der Hamburger Bundestagsabgeordnete und stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE Fabio De Masi Berichte der ARD, wonach sich Bundesfinanzminister Olaf Scholz in seiner Zeit als Hamburger...

Altbundeskanzler Gerhard Schröder hat dem Anwalt der VVN-BdA in einem Brief mitgeteilt, dass er die die Arbeit der VVN-BdA für gemeinnützig hält. Er bittet um Verständnis, dass er als ehemaliger Bundeskanzler Petitionen grundsätzlich nicht unterschreibt. Bereits als Bundeskanzler hatte Gerhard Schröder den Schwur der ehemaligen Häftlinge von Buchenwald  und Leittext der VVN-BdA zu den...

Wie die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di Nord) mitteilt, beginnt die Urabstimmung am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) am kommenden Montag, den 17.02.2020, an allen Standorten.

„Ursprünglich war geplant, an diesem Donnerstag zu starten. Wir haben den Starttermin nun für Montag festgelegt, da wir noch organisatorische Themen klären mussten. Das ist nun alles geschehen...

Die IG Metall begrüßt das Vorhaben der Bundesregierung, die Regelungen der Geschlechterquote für Aufsichtsräte und Vorstände auszuweiten. „Nur jedes elfte Vorstandsmitglied ist weiblich. Wenn keine Quoten gelten, steigt der Frauenanteil nur in homöopathischen Dosen. Eine Ausweitung und Sanktionen bei Nichterfüllung sind deshalb notwendig“, sagte Christiane Benner, Zweite Vorsitzende der IG...

Real time web analytics, Heat map tracking
Solidaritätsanzeige

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.