23 | 04 | 2019

Die Liste KPÖ PLUS hat am Mittwoch die nötigen Unterstützungser­klärungen eingereicht, um in der Stadt Salzburg an der Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl am 10. März teilzunehmen.

Schlüsselthema der KPÖ PLUS ist leistbares Wohnen: „Nirgends steigen die Wohnkosten so schnell wie in Salzburg. Selbst für Normalverdiener ist es schwierig, leistbaren Wohnraum zu finden“, sagt Spitzenkandidat Kay-Michael Dankl.

Kritik übt Dankl an SPÖ, ÖVP und Grünen: „Vor jeder Wahl versprechen SPÖ, Grüne und ÖVP, die seit 27 Jahren in der Stadtregierung sitzen, leistbares Wohnen, aber danach bewegt sich wenig. Es braucht eine kritische Stimme im Gemeinderat, die lästig ist und das den Parteien nicht durchgehen lässt. Soziales und leistbares Wohnen dürfen nach der Wahl nicht untergehen.“

Quelle:

Kommunistische Partei Österreichs (KPÖ)

Real time web analytics, Heat map tracking
Solidaritätsanzeige

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.