Gemeinsam mit den Workers for Future unterstützt auch KOMintern den Spontanstreik zur Klimakonferenz!

Die Klimakonferenz (COP25) in Madrid droht zu scheitern, weil PolitikerInnen den weltweiten Klimanotfall ignorieren.
300 junge Menschen und indigene AktivistInnen wurden gestern nach Protesten für Klimagerechtigkeit von der Polizei abgeführt und kurzzeitig von der Konferenz ausgeschlossen. Auch viele AktivistInnen von Fridays for Future waren dabei.

Fossile Großkonzerne und Lobbyingverbände sind weiterhin Teilnehmer der Konferenz und mitverantwortlich für eine Klimapolitik, die seit Jahrzehnten scheitert und die Rechte von Indigenen, Menschen des globalen Südens und der Jugend missachtet und unser aller Zukunft damit aufs Spiel setzt.

Der ORF berichtete vor Kurzem davon, dass wir morgen anlässlich der Klimakonferenz zu einem Großstreik aufrufen, dann tun wir das doch auch:

13.12. – 13:00 spontaner Streik anlässlich der Klimakonferenz!

Wo? Platz der Menschenrechte, Wien

Sei dabei und sei laut – Climate Justice NOW!

Quelle:

KOMintern

Real time web analytics, Heat map tracking

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.