02 | 04 | 2020
Österreich

Der Streik-Funke gegen die unverantwortlichen Zustände in den Werks- und Produktionshallen der Industrie und auf dem Bau sprang heute von Italien und Frankreich bzw. parallel dem Schweizer Flughafen in Genf laut Nachrichtenportal laumat.at auch auf Österreich über.

So traten, unbestätigten Informationen nach, Schichtarbeiter in Linz heute Früh für rund zwei Stunden in den Streik, um gegen das „unverantwortliche Verhalten der Firmenleitung“ zu protestieren und nahmen im Anschluss erst „unter Protest“ die Arbeit wieder auf.

Auf ähnlichem Weg hat die Belegschaft eines Produktionsbetriebs in Ried im Innkreis laut Nachrichtenportal tags zuvor bereits einen zweiwöchigen Betriebsurlaub erzwungen. Auch in anderen Regionen meldet sich nach...

Während das private, politische und öffentliche Leben auf ein Minimum heruntergefahren und massivst eingeschränkt wird (Ausgangsbeschränkungen, Besuchsverbote, Versammlungsverbote) drängen sich im Arbeitsleben weiterhin die Beschäftigten in Werkshallen, Büros, Verkauf, U-Bahnen, Bussen und Zügen. Mit dieser gesellschaftlichen Trennlinie im Interesse der Profite wird die Verantwortung für die...

Referat von Tibor Zenker, Vorsitzender der Partei der Arbeit Österreichs (PdA), auf der 2. Sitzung des Parteivorstandes der 4. Funktionsperiode, Wien, 15. März 2020

Die Coronavirus-Epidemie oder -Pandemie hat bereits weitreichende Folgen für uns alle. Sie wird auch für unsere heutige Sitzung relevant sein bzw. ist sie es offenkundig schon. Es ist davon auszugehen, dass wir einiges an...

»Viele Waren, wenig Personal – das sagt viel über den Kapitalismus im Handel.«

Viel wird derzeit über das Hamstern diskutiert. Wie sehen Sie das?

Klimt-Weithaler: Wenn der Wirtshausbetrieb runtergefahren wird und man den Menschen sagt, sie sollen möglichst zuhause bleiben, ist es klar, dass sie sich Essen und Trinken kaufen. Bei vielen ists ja auch so, dass keine Wocheneinkäufe tätigen, sondern...

KPOe SteiermarkUnser tägliches Leben hat sich von einem Tag auf den anderen dramatisch verändert. Die Auswirkungen sind noch nicht abzusehen. Die steirische KPÖ unterstützt die Maßnahmen im Kampf gegen die Ausbreitung der Corona-Krankheit und wird auch jetzt alles tun, um eine gerechte Verteilung der Lasten sicherzustellen.

Die KPÖ bleiben im Gespräch mit den Menschen und wollen Hilfe anbieten, wo immer dies...

Die Maßnahmen zur Verhinderung einer schnellen Ausbreitung der Infektionen mit COVID-19 (Coronavirus) haben drastische Auswirkungen auf den Alltag aller Menschen in unserem Land. KPÖ-Klubobfrau Claudia Klimt-Weithaler appelliert, in dieser schwierigen Situation auf Delogierungen und Stromabschaltungen zu verzichten und auf keinen Menschen zu vergessen.

Es ist zu befürchten, dass aufgrund der...

Die Verbreitung des Coronavirus in Österreich verursacht verständlicherweise Besorgnis unter den ArbeiterInnen, Angestellten, kleinen Selbstständigen und ihren Familien. Die Partei der Arbeit Österreichs verfolgt die Entwicklungen sowie die Regierungsmaßnahmen aufmerksam und positioniert sich mit Verantwortung jenseits von Panikmache und falscher Zuversicht.

Sofern Richtlinien und Maßnahmen...

Aufgrund der Vorsichtsmaßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Covid-19-Virus wurde heute von der Landesregierung entschieden, die steirischen Gemeinderatswahlen am 22. März zu verschieben. Die vorgezogene Wahl morgen, 13. März, findet aber nach Informationen des Landeshauptmannes dennoch statt.

Heute ist die Zahl der Infektionen in der Steiermark stark angestiegen. KPÖ-Klubobfrau Claudia...

KZ VerbandIn der Nacht auf den 11. März wurde das Büro des oberösterreichischen Landesverbandes der sozialdemokratischen FreiheitskämpferInnen in Linz zur Zielscheibe von rechtsextremen Vandalismus. Das Schild mit dem Schriftzug „Bund Sozialdemokratischer Freiheitskämpfer und Opfer des Faschismus“ im Eingangsbereich des Gebäudes wurde mit einem großen blauen Hakenkreuz...

KPÖ-Bundessprecher Mirko Messner war letzten Freitag in Wien einer der Redner*innen bei der Demonstration gegen das unmenschliche EU-Grenzregime. Nachfolgend dokumentieren wir seine Rede.

Liebe Freundinnen und Freunde,

die derzeitige Koalitionsregierung hat das rassistische Vermächtnis des verflossenenen freiheitlichen Partners zum Kern der eigenen Migrationspolitik gemacht. Wir werden uns...

Heute Dienstag, 10.3., fand die bereits dritte Streikwelle im Sozial- und Pflegebereich statt, trotzdem die mediale Berichterstattung beinahe schon lückenlos vom Coronavirus infiziert und überlagert ist.

Dass die geplanten Streikdemonstrationen aufgrund der von der Bundesregierung erlassenen massiven Einschränkungen seitens der Gewerkschaft kurzfristig abgesagt wurden, ändert nichts an den...

Real time web analytics, Heat map tracking
Solidaritätsanzeige

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.