06 | 12 | 2019

Wir dokumentieren nachstehend in eigener Übersetzung aus dem Katalanischen die Erklärung der Kommunisten Kataloniens (Comunistes de Catalunya) und der Kommunistischen Jugend Kataloniens (JCC, Joventut Comunista de Catalunya) zu dem am Montag ergangenen Urteil des spanischen Obersten Gerichtshofs gegen zwölf katalanische Politiker, die zu Haftstrafen zwischen neun und 13 Jahren – zusammen fast 100 Jahre – verurteilt worden sind:

Nach einem deutlich politischen Prozess, der sich auf eine Gewalt stützte, die es niemals gegeben hat, sind die Führungspersönlichkeiten der Unabhängigkeitsbewegung zu schweren Strafen verurteilt worden. In den Tagen vor der Veröffentlichung sind im Rahmen einer Operation zur Vorbereitung der öffentlichen Meinung zahlreichen Medien Informationen darüber zugespielt worden. Das Ziel war, Strafen als normal erscheinen zu lassen, bei denen es sich in jeder Hinsicht um eine exemplarische Bestrafung handelt – auch wenn sie weniger hart ausgefallen sind, als zu Beginn des Gerichtsprozesses erwartet worden war.

Dieses Urteil soll nicht nur eine harte Bestrafung darstellen, sondern vor allem eine exemplarische Antwort auf die Ereignisse vom 1. Oktober (2017) und die Mobilisierungsfähigkeit und Gehorsamsverweigerung des katalanischen Volkes sein. Für die Kommunisten Kataloniens und die Kommunistische Jugend Kataloniens handelt es sich um ein Urteil, das weit über seine direkte Anwendung gegen zwölf Personen hinausreicht. Es ist ein Urteil gegen eine ganze Bewegung und gegen künftige Akte des zivilen Ungehorsams, seien es solche im Kampf um die Anerkennung und Ausübung des Rechts auf Selbstbestimmung oder die jeder anderen künftigen Bewegung, die das Regime der Monarchie an die Wand drückt.

Die Antwort auf dieses Urteil kann keine andere sein als eine große, einheitliche und übergreifende Mobilisierung zur Verteidigung der politischen und Bürgerrechte, die alle möglichen Gefühle aufgreift und eine Amnestie für die politischen Gefangenen fordert. Als Kommunisten Kataloniens und Kommunistische Jugend Kataloniens rufen wir auf zur Teilnahme an allen Aktionen überall im Land und appellieren zur gewaltfreien Beteiligung. Wir rufen dazu auf, die Straßen aller Orte und Städte zu füllen, die Hörsäle zu leeren und die Märsche für die Freiheit anschwellen zu lassen.

Kommunisten Kataloniens
Sekretariat

Kommunistische Jugend Kataloniens
Sekretariat

Quelle: comunistes.cat / Übersetzung: RedGlobe

Real time web analytics, Heat map tracking
Solidaritätsanzeige

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.