17 | 06 | 2019

Auf Vorschlag des Präsidenten kam der Staatsrat überein, die Minister für Finanzen und Preise und für Transportwesen die Compañera Lina Olinda Pedraza bzw. den Compañero Adel Yzquierdo Rodríguez von ihren Ämtern zu entbinden. Die Arbeit, die beide in ihren Ministerien geleistet haben, fand Anerkennung.

Als Ministerin für Finanzen und Preise wurde die Compañera Meisi Bolaños Weiss ernannt, die seit April 2007 Vizeministerin war. Sie ist 48 Jahre alt, hat einen Universitätsabschluss in Jura, ist Fachfrau für Finanzen und blickt auf eine lange Arbeitserfahrung in diesem Ministerium zurück

An die Spitze des Ministeriums für Transportwesen wurde der Compañero Eduardo Rodríguez Dávila ernannt, der bis jetzt erster Vizeminister dieses Ministeriums war. Er ist 52 Jahre alt, Mechanikingenieur und hat seinen Master in Bahnbeförderung. Er hatte bereits diverse Führungsämter in diesem Ministerium inne und war von 2006 bis 2018 Vizeminister. Der Compañera Lina Olinda Pedraza Rodríguez und dem Compañero Adel Yzquierdo Rodríguez werden neue Verantwortungen übertragen werden.

Quelle:

Granma Internacional


Real time web analytics, Heat map tracking
Solidaritätsanzeige

on air

RedGlobe Links

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.