16 | 09 | 2019

Der Vorsitzende des Staats- und des Ministerrates, Miguel Díaz-Canel Bermúdez, empfing am Dienstagnachmittag Genossen Hoang Trung Hai, Mitglied des Politbüros der Kommunistischen Partei Vietnams und Sekretär der Partei in Hanoi, der auf Einladung des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Kubas das Land besucht. Während seines Aufenthalts wird er ein umfassendes Arbeitsprogramm absolvieren, das Treffen mit Führungskräften der Partei und gesellschaftlicher Organisationen sowie Besuche von Stätten historischer und sozioökonomischer Bedeutung umfasst.

In einer Atmosphäre aufrichtiger Freundschaft besprachen sie die besonderen brüderlichen Beziehungen zwischen beiden Ländern und betonten, dass diese Verbindungen ein unvergängliches Vermächtnis der Führer Fidel Castro Ruz und Ho Chi Minh darstellen. Ebeso bekräftigten beide Seiten das Interesse, die historischen Bindungen zwischen den beiden Parteien, den Regierungen und den Völkern weiter zu vertiefen.

Der Genosse Hoang Trung Hai wurde von Nguyen Trung Thanh, Botschafter der Sozialistischen Republik Vietnam in Havanna, und Nguyen Quoc Hung, Mitglied des Provinzbüros der Partei und Vizepräsident des Volkskomitees von Hanoi, begleitet.

Auf kubanischer Seite waren das Mitglied des Politbüros und Außenminister Bruno Rodríguez Parrilla und der stellvertretende Leiter der Abteilung für internationale Beziehungen des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei, Ángel Arzuaga Reyes, zugegen.

Quelle:

Granma Internacional


Real time web analytics, Heat map tracking
Solidaritätsanzeige

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.