Kubas Ministerrat hat am Wochenende Änderungen in der Wirtschaftspolitik beschlossen, um den ökonomischen Folgen der Corona-Pandemie zu begegnen. Durch den kompletten Ausfall der Tourismuseinnahmen seien Einsparungen notwendig welche auch für die Bevölkerung spürbar werden, so Wirtschaftsminister Alejandro Gil. Kubas Präsident Miguel Díaz-Canel kündigte auf der Sitzung an, die Umsetzung der laufenden Wirtschaftsreformen zu beschleunigen.

„Wir arbeiten daran, dass es so wenig Einschränkungen wie möglich für die Arbeiter und die Bevölkerung gibt, aber es wird sie geben“, erklärte Gil mit Blick Kubas wirtschaftliche Entwicklung diesem Jahr. Die UN-Wirtschaftskomission für Lateinamerika und die Karibik (ECLAC) geht für 2020 von einer...

Den nachstehenden Beitrag haben wir aus der deutschsprachigen Online-Ausgabe der kubanischen Tageszeitung Granma übernommen.

Karl Marx wurde so oft begraben, dass der Akt seiner Wiederauferstehung gewöhnlich zu werden droht. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, zurückzukehren. Eine davon ist die Erinnerung an etwas, das von der Zeit übertroffen wurde, das in diesem Sinne als der Hauptbaumeister...

Die von der US-Regierung immer weiter verschärfte Blockade gegen Kuba gefährdet immer mehr Menschenleben. Zuletzt wurde durch den Aufkauf zweier Schweizer Beatmungsgerätehersteller verhindert, dass schon bestellte, dringend benötigte Geräte nach Kuba geliefert werden.

In einer Situation, in der kubanische Medizinbrigaden mit mehr als 1.500 Medizinerinnen und Medizinern in mehr als 22 Ländern...

Den nachstehenden Beitrag haben wir aus der deutschsprachigen Online-Ausgabe der kubanischen Tageszeitung Granma übernommen.

Die Übernahme der Verantwortung der Vereinigten Staaten für den Angriff auf die Botschaft Kubas in diesem Land am frühen Morgen des 30. April wurde vom Präsidenten der Insel Miguel Mario Díaz-Canel beim virtuellen Gipfel „Gemeinsam gegen COVID-19“ der Bewegung der...

Den nachstehenden Beitrag haben wir aus der deutschsprachigen Online-Ausgabe der kubanischen Tageszeitung Granma übernommen.

Es erinnerte mich sofort an das Bild in einem der Geschichtsbücher, die mich in der Grundschule begleiteten: das eines Sklavenschiffes. Diese dicht zusammengedrängten Männer, wie Stücke einer mit Menschen gemachten perfekten Geometrie.

Es ging diesmal aber nicht um die...

Den nachstehenden Beitrag haben wir aus der deutschsprachigen Online-Ausgabe der kubanischen Tageszeitung Granma übernommen.

Rede des Präsidenten der Republik Kuba Miguel Díaz-Canel Bermúdez

Ich danke Aserbaidschan, das den Vorsitz der Bewegung der Blockfreien innehat, dass es zu diesem Treffen aufgerufen hat, um uns über die Anstrengungen auszutauschen, die dringend notwendig sind, um COVID-19...

Den nachstehenden Beitrag haben wir aus der deutschsprachigen Online-Ausgabe der kubanischen Tageszeitung Granma übernommen.

Das Institut für Materialwissenschaften und -technologien (IMRE) der Universität von Havanna übergab dem Gesundheitsministerium eine zweite Partie von Schutzmitteln, die auf dem 3D-Drucker dieser Einrichtung hergestellt wurden und für das Gesundheitspersonal bestimmt sind...

Am 1. Mai 2020 diskutieren von 19 bis 21 Uhr im Livestream Edgar Göll (Netzwerk Cuba e. V.), der kubanische Botschafter Ramón Ripoll, Harri Grünberg (Cuba Sí/Parteivorstand DIE LINKE) und Marion Leonhardt (Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba) zum Thema "Internationale Solidarität mit Kuba – Kubas große Solidarität im Kampf gegen das Coronavirus zeigt, dass eine andere Welt möglich...

Den nachstehenden Beitrag haben wir aus der deutschsprachigen Online-Ausgabe der kubanischen Tageszeitung Granma übernommen.

Für diejenigen, die wie ich vor kurzem ihr Berufsleben begonnen haben, wäre dies die erste Demonstration zum Internationalen Tag der Arbeiter als solche gewesen, obwohl dieser Tag für mich, wie für viele junge Kubaner, immer von Bedeutung war.

In früheren Jahren war...

Seit vielen Jahrzehnten besteht das US-Embargo gegen Kuba. Dieses beinhaltet nicht nur Handelsbeschränkungen, sondern auch beispielsweise Reisebeschränkungen sowohl für US-Bürger als auch für Kubanerinnen und Kubaner. Die Handelsbeschränkungen alleine haben tiefgreifende Folgen für die kubanische Gesellschaft, so betreffen die Blockaden bspw. auch den Import von medizinischen Gütern und die...

Real time web analytics, Heat map tracking

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.