19 | 01 | 2020

Der im kubanischen Außenministerium für die Vereinigten Staaten zuständige Generaldirektor Carlos Fernández de Cossío sagte, dass es trotzdem möglich sei, zu einem normalen Austausch mit der US-Regierung zu gelangen, allerdings nur auf der Basis des Respekts und der Gleichheit.

Nach der Eröffnung der XVIII. Auflage der Gesprächsreihe „Kuba in der Außenpolitik der USA“, die unter der Überschrift „Die Beziehungen Kuba-USA: Die Herausforderung eines auf gegenseitigem Interesse begründeten Zusammenlebens“ vom 16. bis 18. Dezember stattfindet, betonte der kubanische Diplomat, dass es politischer Wille sei, eine zivilisierte bilaterale Beziehungen unter Gleichen aufzubauen.

Er sagte außerdem, dass die dort diskutierten Themen sich mit der...

cinco heroesEs war der 17. Dezember 2014. Das ganze Volk, das gekämpft und ihre Rückkehr gefordert hatte, wurde Zeuge dafür, dass die Voraussage des Comandante en Jefe in Erfüllung ging. Die Fünf waren zurück in ihrer Heimat.

Es war ein Tag des Feierns und des Weinens. Die Tränen konnten vor so viel Emotionen schwer zurückgehalten werden. Das Fernsehen hielt jeden Moment fest, als das Flugzeug, das Gerardo...

„Die kenianischen Behörden haben bestätigt, dass es beiden Ärzten, Assel Herrera und Landy Rodríguez, gut geht und dass sie ihre Bemühungen für die sichere Rückkehr nach Kuba fortsetzen werden, ebenso wie unser Land“, sagte Inés María Chapman Waugh, Vizepräsidentin des Ministerrates in Kontakt mit der Presse über den kürzlich abgehaltenen IX. Gipfel der Gruppe afrikanischer, karibischer und...

„Der Kampf um die Entwicklung der Wirtschaft ist der entscheidende, von dem alle weiteren Entwicklungen abhängen“, sagte Kubas Präsident Miguel Díaz-Canel heute auf einem Treffen des kubanischen Ökonmenverbands ANEC, wenige Tage vor der nächsten Sitzung des kubanischen Parlaments. Díaz-Canel forderte die Wirtschaftswissenschaftler dazu auf, mit neuen Ideen dazu beizutragen, die Produktivkräfte...

In Anwesenheit von Armeegeneral Raúl Castro Ruz, Erster Sekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Kubas, und des Präsidenten der Republik, Miguel Díaz-Canel Bermúdez, fand am 14. Dezember an der Freitreppe der Universität Havanna die politisch-kulturelle Veranstaltung zum 15. Jubiläum der Bolivarischen Allianz für die Völker Unseres Amerikas-Handelsvertrags der Völker (ALBA-TCP)

Rede des Präsidenten der Republik Kuba auf der politisch-kulturellen Veranstaltung anlässlich des XV. Jahrestags der Gründung der Bolivarischen Allianz der Völker Unseres Amerika auf der Freitreppe der Universität von Havanna am 14. Dezember 2019, „61. Jahr der Revolution" Übersetzung der Stenographischen Version der Präsidentschaft der Republik

Guten Abend,

bei dieser Veranstaltung verläuft...

In Anwesenheit des Präsidenten der Republik Miguel Díaz-Canel tagte am Freitag der Staatsrat und kam überein, die Wahl der Gouverneure und Vizegouverneure der Provinzen auf Samstag, den 18. Januar zu legen. Aus diesem Grunde werden an dem Tag gleichzeitig die Delegierten der Gemeindeversammlungen der Volksmacht des ganzen Landes zusammenkommen.

Außerdem verabschiedete der Staatsrat die...

Kuba bereit sich auf einen möglichen Abbruch der diplomatischen Beziehungen mit den Vereinigten Staaten bevor. Wie Havannas Top-Diplomat für US-Angelegenheiten, Carlos Fernández de Cossío, gegenüber der Nachrichtenagentur AFP erklärte, sei man „vorbereitet und bereit“ für eine mögliche Schließung der Botschaften, jedoch „wünschen wir uns eine solche Möglichkeit nicht“.

Die Strategen hinter der...

Neben seiner internationalen Bedeutung aufgrund der großen Reserven strategischer Kohlenwasserstoffe und Mineralien verfügt Unser Amerika auch über ein Drittel der weltweiten Süßwasserreserven, ein Fünftel der natürlichen Wälder, 12% des Ackerlandes, eine reichliche Artenvielfalt und Ökosysteme von globaler klimatischer Bedeutung wie das Amazonasgebiet.

Diese Daten sind nicht von untergeordneter...

Am Dienstagabend traf der Präsident der Republik Kuba, Miguel Díaz-Canel Bermúdez, mit einem Teil der Gemeinde der in Argentinien lebenden Kubaner in dieser Stadt zusammen, um ein Gespräch zu führen, das bei allen Reisen des Staatsoberhauptes bereits üblich ist.

Was mit den Noten der Nationalhymne begann und sich mit Alexander Abreus Me dicen Cubafortsetzte, endete in einem Treffen zwischen...

Kubas Kulturminister Alpidio Alonso stellte dem Vorstand und den Angestellten von Casa de la Américas den Schriftsteller und Essayisten Abel Prieto Jiménez als neuen Präsidenten der Einrichtung vor.

Abel Prieto, ehemaliger Kulturminister, wird Nachfolger des am 20. Juli verstorbenen Dichters und Essayisten Roberto Fernández Retamar, der von 1986 bis zu seinem Tod Präsident der Institution war...

Real time web analytics, Heat map tracking
Solidaritätsanzeige

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.