Voz del SandinismoDie Regierung der nationalen Aussöhnung und Einheit hat vom Tod des großen nicaraguanischen Dichters Ernesto Cardenal erfahren und spricht seiner gesamten Familie und seinen Freunden im Namen des nicaraguanischen Volkes und des Staates des souveränen Nicaragua voller Respekt und Wertschätzung ihr tief empfundenes Beileid aus.

Aus Anlass des Todes des Dichters Cardenal erkennen wir seinen Beitrag zum Kampf des nicaraguanischen Volkes an.

Wir erkennen ebenso alle seine kulturellen, künstlerischen, literarischen Verdienste und seine außerordentliche Poesie an, in der er es immer verstanden hat, Gott im Himmel, auf der Erde und an jedem Ort zu preisen.

Ernesto Cardenal, Träger des Cervantes-Preises und so vieler anderer Auszeichnungen von internationalen Regierungen und Kulturinstitutionen, stellt Ruhm und Stolz Nicaraguas dar, den wir zutiefst bewundern und für dessen Leben, seine Verdienste und seine unerschütterliche Liebe zu Nicaragua wir Gott danken.

Die Regierung der nationalen Aussöhnung und Einheit erlässt ein Dekret über drei Tage nationaler Trauer und schließt sich den Zeremonien zum Dank und Abschied für diesen nicaraguanischen Bruder an, gesegnet mit Gaben und Verdiensten, die den Namen Nicaraguas und seinen eigenen Namen durch seine Beiträge zur universellen Kultur und zur nationalen Befreiung hochgehalten haben.

Managua, 1. März 2020

Unterzeichnet

Daniel Ortega Rosario Murillo

Quelle: La Voz del Sandinismo / Übersetzung: RedGlobe

Real time web analytics, Heat map tracking

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.