26 | 02 | 2020

Venezuela, inmitten seines stoischen Widerstands gegen den imperialen Angriff auf sein Volk, ist Gastgeber des Welttreffens gegen den Imperialismus: für Leben, Souveränität und Frieden, eine Plattform, um Strategien für die Entwicklung und Zukunft der Menschheit zu definieren.

Und genau an seinem Eröffnungstag, dem gestrigen Dienstag, sandte der kubanische Präsident Miguel Díaz-Canel von seinem Twitter-Konto aus eine Botschaft, in der er die feste und unveränderliche Solidarität mit diesem Land, seinem Volk, seiner Regierung und seiner zivil-militärischen Einheit zum Ausdruck brachte : „Venezuela kann sich auf Kuba verlassen“, sagte der Präsident in diesem sozialen Netzwerk und vermittelte die Ideen der XX. Sitzung der...

Kubas Außenminister Bruno Rodríguez rief am Mittwoch dazu auf, gegen den Klimawandel vorzugehen, der als Überlebensbedrohung angesehen wird und dessen Auswirkungen bereits irreversibel sind. „Das letzte Jahrzehnt war das heißeste, das jemals aufgezeichnet wurde, und 2019 war das zweitwärmste Jahr seit es Aufzeichnungen gibt“, sagte der Minister für Auswärtige Beziehungen auf Twitter.

Die...

„Mit dem Empfang des venezolanischen Oppositionspolitikers Juan Guaidó bei der Europäischen Union und dem Weltwirtschaftsforum tragen die Verantwortlichen in Brüssel und Davos auf unverantwortliche Weise zur Schwächung des Völkerrechtes bei. Es ist ein Novum, dass Klaus Schwab, der Gründer des Weltwirtschaftsforums, nun auch aktive Putschisten willkommen heißt. Die Anerkennung des selbsternannten...

Die frühere niederländische Guerillera Tanja Nijmeijer, im Krieg als Alexandra Nariño bekannt, hat in einer Erklärung mitgeteilt, die Partei FARC zu verlassen und sämtliche Parteiarbeit einzustellen. Sie war Teil der Verhandlungsteams der Friedensgespräche in Havanna und für die internationale Arbeit sowie Übersetzungen tätig. Sie teilte mit, dass sie sich nicht mehr von den Entscheidungen der...

Der Präsident der Bolivarischen Republik Venezuela Nicolás Maduro Moros bezeichnete die Beziehungen zwischen Kuba und Venezuela als unzerstörbar, weil „sie tiefe moralische Wurzeln hat, die sich auf den Humanismus, die Solidarität, die Werte, die Prinzipien und die Komplementarität zwischen den Völkern und Regierungen stützen“, und er erinnerte an die historischen Beziehungen der Brüderlichkeit...

Alex [re:volt]: Andrés Manuel López Obrador hat vor etwas mehr als einem Jahr das Präsident*innenamt in Mexiko angetreten. Obwohl er im Wahlkampf ein Ende des Neoliberalismus und eine Transformation des Landes versprochen hatte, scheint es, als würde er die Politik der Vorgängerregierungen mit anderer Rhetorik fortführen. Besonders seine Entwicklungspolitik, bei der er in Kooperation mit...

Rund 580 Millionen US-Dollar haben die USA – zumindest nach vorliegenden Angaben – seit 2017 dafür ausgegeben, den rechtmäßig, nach den Gepflogenheiten der bürgerlichen parlamentarischen Demokratie gewählten Präsidenten Venezuelas zu stürzen. Die Summe dürfte in Wirklichkeit deutlich größer sein, denn sie bezieht sich nur auf Ausgaben zur Unterstützung der rechten Opposition und ihrer immer noch...

Beginn der Heimreise: Bergung des Kueka-Steins am Montag im Berliner Tiergarten. Foto: MPPREBeginn der Heimreise: Bergung des Kueka-Steins am Montag im Berliner Tiergarten. Foto: MPPRENach jahrelangen Auseinandersetzungen ist am Montag der als »Kueka« bekannte Stein aus dem Berliner Tiergarten entfernt und verladen worden. Der rund 30 Tonnen schwere, polierte Fels soll jetzt nach Venezuela zurückgebracht werden, wie der Außenminister des südamerikanischen Landes, Jorge Arreaza, am Abend mitteilte.

Um den Stein hatte es Auseinandersetzungen gegeben, seit er 1998 durch Wolfgang...

Den nachstehenden Beitrag übernehmen wir mit freundlicher Genehmigung von Venezuela-Info.org:

Das US-Finanzministerium hat Sanktionen gegen sieben Politiker der venezolanischen Nationalversammlung verhängt. Sie gehören alle zur rechten Opposition gegen die Regierung Maduro, hatten sich jedoch zuletzt auch gegen Juan Guaidó, den mit US-Millionen finanzierten selbsternannten "Präsidenten...

Die 29. Internationale Buchmesse von Havanna ist der Sozialistischen Republik Vietnam als Ehrengast gewidmet. Sie findet vom 6. bis 16. Februar statt, wird danach im Rest des Landes fortgesetzt und endet am 12. April in der Provinz Santiago de Cuba.

Die Buchmesse, die auch die Autoren Ana Cairo Ballester und Eugenio Hernández Espinosa ehren wird, empfängt in ihren Liegenschaften Vietnam als...

Wie der Bevölkerung bekannt, wurde am 26. November 2019 veröffentlicht, dass die USA eine illegale Sanktion gegen die in den 90er Jahren gegründete Gesellschaft Panamericana S.A. verhängt hätten.

Wie aus einer Mitteilung von Cubapetróleo und dem Ministerium für Energie und Bergbau hervorgeht, war mit der Gesellschaft Panamericana S.A. vertraglich vereinbart, die Lieferung von Flüssiggas ohne...

Real time web analytics, Heat map tracking
Solidaritätsanzeige

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.