Den nachstehenden Beitrag haben wir aus der deutschsprachigen Online-Ausgabe der kubanischen Tageszeitung Granma übernommen.

Das Institut für Materialwissenschaften und -technologien (IMRE) der Universität von Havanna übergab dem Gesundheitsministerium eine zweite Partie von Schutzmitteln, die auf dem 3D-Drucker dieser Einrichtung hergestellt wurden und für das Gesundheitspersonal bestimmt sind, das in die Konfrontation mit COVID-19 eingebunden ist.

Wie Frau Dr. Nancy Martínez Alfonso, Direktorin des Zentrums, Granma mitteilt, handelt es sich um weitere 32 Visiere, die der Ingenieur Omar Cruzata im Laserlabor hergestellt hat, der über umfangreiche Erfahrung im Umgang mit dieser Technologie verfügt. Somit wurden in der erwähnten...

FARC neuZum Skandal der Überwachung von Journalisten und sozialen Führungspersönlichkeiten durch Militär und Geheimdienst erklärt die Partei FARC in einem Kommuniqué:

Journalisten und soziale Führer sind kein „legitimes Ziel“ des Staates

Anlässlich der vom Wochenmagazin Semana veröffentlichten Forschungsarbeiten bringt die Partei Alternative Revolutionäre...

dkp logo neuZum Putschversuch in Venezuela sagt der DKP-Vorsitzende Patrik Köbele:

„Der US-Imperialismus und seine Marionetten in der sogenannten Opposition in Venezuela versuchen offensichtlich die Corona-Pandemie auszunutzen, um gegen die legitime Regierung von Präsident Maduro in  Venezuela zu putschen. Über das Wochenende des 2./3. Mai sollten bewaffnete Söldner aus Kolumbien nach Venezuela...

Foto: Orlenys via TwitterFoto: Orlenys via TwitterIn Venezuela ist es am Sonntag zu einem Gefecht zwischen den Sicherheitskräften des Landes und einer Gruppe von Söldnern gekommen, die mit Schnellbooten im Bundesstaat La Guaira landen wollten. Wie Innenminister Néstor Reverol mitteilte kam die Bande aus Kolumbien. Bei den Kämpfen starben den Angaben zufolge acht Menschen, unter ihnen sechs Söldner, zwei Terroristen konnten lebend...

Am 1. Mai 2020 diskutieren von 19 bis 21 Uhr im Livestream Edgar Göll (Netzwerk Cuba e. V.), der kubanische Botschafter Ramón Ripoll, Harri Grünberg (Cuba Sí/Parteivorstand DIE LINKE) und Marion Leonhardt (Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba) zum Thema "Internationale Solidarität mit Kuba – Kubas große Solidarität im Kampf gegen das Coronavirus zeigt, dass eine andere Welt möglich...

PCV VenezuelaDie Kommunistische Partei Venezuelas (PCV) informiert kurz vor dem 1. Mai in einer Stellungnahme über die aktuelle Situation in Venezuela:

An diesem atypischen 1. Mai findet der, seit Beginn der Bolivarischen Revolution vor 22 Jahren, übliche offizielle Marsch zum Tag der Arbeit nicht mehr in Anwesenheit des Präsidenten der Republik statt. Das Coronavirus hält das Land in der siebten Woche in...

Den nachstehenden Beitrag haben wir aus der deutschsprachigen Online-Ausgabe der kubanischen Tageszeitung Granma übernommen.

Für diejenigen, die wie ich vor kurzem ihr Berufsleben begonnen haben, wäre dies die erste Demonstration zum Internationalen Tag der Arbeiter als solche gewesen, obwohl dieser Tag für mich, wie für viele junge Kubaner, immer von Bedeutung war.

In früheren Jahren war...

Seit vielen Jahrzehnten besteht das US-Embargo gegen Kuba. Dieses beinhaltet nicht nur Handelsbeschränkungen, sondern auch beispielsweise Reisebeschränkungen sowohl für US-Bürger als auch für Kubanerinnen und Kubaner. Die Handelsbeschränkungen alleine haben tiefgreifende Folgen für die kubanische Gesellschaft, so betreffen die Blockaden bspw. auch den Import von medizinischen Gütern und die...

pcvDie Kommunistsiche Partei Venezuelas (PCV) hat uns eine Grußbotschaft zum 1. Mai 2020, dem Internationalen Kampftag der Arbeiterklasse geschickt. Carolus Wimmer, Internationaler Sekretär der PCV bedankt sich für die Solidarität mit der Arbeiterklasse und dem werktätigen Volkes Venezuelas gegen den Imperialismus. Das venezolanische Volk kämpft auch 22 Jahre nach der bolivarianischen Revolution...

Den nachstehenden Beitrag haben wir aus der deutschsprachigen Online-Ausgabe der kubanischen Tageszeitung Granma übernommen.

Der Präsident der Bolivarischen Republik Venezuela, Nicolás Maduro, sandte einen solidarischen Gruß an „Alle Venezolaner und Venezolanerinnen, die in Kolumbien, Ecuador, Peru, Chile und Brasilien verfolgt und geschlagen wurden“ und begrüßte ihre Rückkehr in die Heimat...

Real time web analytics, Heat map tracking
Statistics

Today: 12432

Yesterday: 19039

Since 01/06/2005: 67743726

feed-image RSS Feed

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.