Wäh­rend die israe­li­sche Regie­rung den Anne­xi­ons­pro­zess der West­jor­dan­land­ge­bie­te und des Jor­dan­tals ein­lei­tet, führ­te soL News ein Inter­view mit Ver­tre­tern der Kom­mu­nis­ti­schen Par­tei Isra­els und der Paläs­ti­nen­si­schen Volks­par­tei über die Absich­ten Isra­els und den Akti­ons­plan der israe­li­schen und paläs­ti­nen­si­schen fort­schritt­li­chen Kräf­te.

Wir kön­nen sagen, dass in der Tür­kei das paläs­ti­nen­si­sche Volk, zusam­men mit den Kuba­nern, his­to­risch gese­hen eine von zwei Natio­nen war, die die Unter­stüt­zung und Sym­pa­thie der immensen Mehr­heit der Bevöl­ke­rung erhal­ten hat. So herrscht in der Tür­kei eine freund­schaft­li­che Hal­tung gegen­über der paläs­ti­nen­si­schen Sache vor...

comunistaGemeinsame Erklärung kommunistischer und Arbeiterparteien auf Initiative der Palästinensischen Volkspartei und der Kommunistischen Partei Israels; deutsche Übersetzung in Verantwortung der Partei der Arbeit Österreichs

Am 5. Juni 2020 ist der 53. Jahrestag des Angriffskrieges von 1967, in dem Israel das Westjordanland, Ostjerusalem und den Gazastreifen, die syrischen Golanhöhen und die...

„Die Bundesregierung muss sich angesichts der geplanten Annexion der völkerrechtswidrigen israelischen Siedlungen und von Teilen des Westjordanlandes auf EU-Ebene für ein gemeinsames, klares Vorgehen einsetzen und den Plänen der neuen israelischen Regierung unmissverständlich eine Absage erteilen", erklärt Heike Hänsel, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE, zur heutigen informellen...

In zahlreichen Ländern spüren breite Teile des Volkes die Auswirkungen des Corona-Krisenmanagements, die besonders nachdrücklich aufzeigen, wie das Kapital und seine Regierung – trotz technischer und personeller Ressourcen – vor allem die weitere Profitträchtigkeit des Kapitals vor Augen haben. Sie verheimlichen nämlich die Tatsache, dass die Überforderung von Gesundheitssystemen wie in Italien...

Erklärung des Parteivorstandes der Partei der Arbeit Österreichs (PdA), 31. Jänner 2020

US-Präsident Donald Trump hat gemeinsam mit dem israelischen Premierminister Benjamin Netanjahu einen neuen Plan der USA für Palästina präsentiert. Dieser sieht vor, dass Jerusalem als „ungeteilte Hauptstadt Israels“ und große Teile des Westjordanlandes in den israelischen Staat eingegliedert werden. Diese...

Der am Dienstag von USA-Präsident Trump unter großem Pomp und in Party-Laune vorgetragene »Jahrhundert-Plan« für einen Frieden im Nahen Osten ist alles andere als ein Plan. Es ist eine Dreistigkeit in hoher Vollendung, der Weltöffentlichkeit ein Papier vorzutragen, das von einem Immobilienmakler ausgearbeitet wurde, dessen einzige Qualifikation darin besteht, Ehemann der Präsidententochter zu...

PGFTUPer Pressemitteilung hat der Allgemeine Palästinensische Gewerkschaftsbund (PGFTU) am Samstag einen Beschluss der ver.di-Jugend verurteilt, in dem diese jede Zusammenarbeit mit der internationalen Boykottbewegung BDS (Boycott, Divestment and Sanctions) gegen die israelische Besatzung ablehnt (siehe hier). Die palästinensischen Gewerkschafter weisen zudem die Nennung ihres Dachverbands im...

comunistaGemeinsame Stellungnahme am 20. Internationalen Treffen Kommunistischer und Arbeiterparteien, Athen, 23.-25. November 2018; vorgelegt von der Kommunistischen Partei Israels und der Palästinensischen Volkspartei; deutsche Übersetzung: Partei der Arbeit Österreichs

 Wir, teilnehmende Parteien des 20. Internationalen Treffens Kommunistischer und Arbeiterparteien in Athen...

Seit 1967, mittlerweile 51 Jahre, hält Israel illegal die palästinensischen Gebiete einschließlich Jerusalems besetzt. Bis heute wird das palästinensische Volk immer wieder durch die israelische Armee angegriffen – 2014 startete Israel erneut eine Bodenoffensive, im Juli diesen Jahres wurde der Gaza-Streifen bombardiert, vor nicht mal zwei Wochen starben erneut sieben...

comunistaGemeinsame Erklärung kommunistischer und Arbeiterparteien, initiiert von der Palästinensischen Volkspartei, 29. Juli 2018

Die kommunistischen und Arbeiterparteien verurteilen entschieden die Verbrechen, die seitens der israelischen Armee gegen das palästinensische Volk in den besetzten Gebieten begangen wurden, insbesondere im Gazastreifen, wo ein Blutbad verursacht wurde, indem...

Palestinian Peoples PartyWir dokumentieren nachstehend in eigener Übersetzung eine Erklärung der Palästinensischen Volkspartei (PPP) zum Besuch des Fraktionsvorsitzenden der Linksfraktion im Bundestag, Dietmar Bartsch, in Israel:

Die Palästinensische Volkspartei (PPP) verurteilt entschieden den Besuch des Vorsitzenden der deutschen Bundestagsfraktion Die Linke, Dietmar Bartsch, in einer der...

Real time web analytics, Heat map tracking
Statistics

Today: 16040

Yesterday: 21701

Since 01/06/2005: 67893492

feed-image RSS Feed

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.