Freitag, 17. August 2018
Solidaritätsanzeige

feministische partei die frauenWir dokumentieren nachstehend eine Stellungnahme der Feministischen Partei Die Frauen zum türkischen Einmarsch in Nordsyrien:

Für Solidarität mit den Frauen in Afrin – Protest gegen den Angriffskrieg der Türkei auf den syrischen Kanton Afrin!

Für Frieden, Frauenrechte und Demokratie! Gegen Erdogans Kriegspolitik im Mittleren Osten!

Ausgerechnet in Deutschland erfährt das türkische AKP-Regime Rückhalt für seine frauen- und kurdenfeindliche Politik. So ist das Zeigen der Fahnen der YPJ und YPG in Deutschland verboten. In den letzten Monaten wurden die Repressionen gegen kurdische Aktivisten in Deutschland auf Wunsch Ankaras erneut verstärkt. Bundesaußenminister Gabriel stellte im Gegenzug für die Haftentlassung von Deniz Yücel weitere Rüstungsexporte für Ankara in Aussicht. Diese Waffen kann das AKP-Regime innerhalb und außerhalb der Staatsgrenzen der Türkei in seinem Krieg gegen die Kurdinnen und Kurden einsetzen.

Wir rufen die Bundesregierung mit Nachdruck dazu auf, von dieser Politik abzulassen! Sie stellt die Unterstützung einer Kriegspartei und des maßgeblichen Instabilitätsfaktors im Mittleren Osten dar!

Die Feministische Partei DIE FRAUEN unterstützt die demokratische Konföderation im Norden Syriens und ihre feministische Organisierung der Gesellschaft.

Real time web analytics, Heat map tracking

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.