16 | 12 | 2019

Darth Vader auf dem Weg ins Präsidentenamt. Foto: IPUEndlich Konkurrenz für Oligarchen und Faschisten: »Der unbesiegbare Commander Darth Vader hat die Absicht bekundet, neuer Präsident der Ukraine zu werden!« Das verkündet die Internet-Partei der Ukraine (IPU) auf ihrer Homepage. Der dunkle Held aus der »Star Wars«-Saga sei aus den internen Vorwahlen der Partei siegreich hervorgegangen und deshalb am vergangenen Samstag zum Präsidentschaftskandidaten der Partei gekürt worden. Der stets mit schwarzer Maske auftretende Vader nahm die Nominierung an: »Ich bin bereit, die Verantwortung für das Schicksal des Staates zu übernehmen, wenn mir die Freunde diese hohe Ehre anbieten. Nur ich kann der Republik ihre verlorene Kraft, den Stolz des Imperiums zurückgeben.«

 

IPU-Chef Dimitri Golubow teilte mit, dass der »Genosse Vader« mit überwältigender Mehrheit als Sieger aus der Vorwahl hervorgegangen sei. Man habe ihn deshalb beim fünften Parteitag am Wochenende im Veranstaltungssaal der Regionalverwaltung von Kiew zum Kandidaten nominiert. Die Partei habe bereits am 26. März bei den Behörden die geforderte Kaution hinterlegt und werde nun den offiziellen Einschreibungsprozess fortsetzen.

Die IPU hat in der Vergangenheit bereits mehrfach mit der Figur von Darth Vader Aktionen durchgeführt. So führten sie eine von der dunkel maskierten Gestalt angeführte Demonstration durch Odessa durch, zu deren Bürgermeister sich Darth Vader selbst ernannt hat. Bei der letzten Präsidentschaftswahl 2012 wurde er zwar nicht offiziell zugelassen, erreichte jedoch trotzdem drei Prozent – allerdings ungültige – Stimmen – die Anhänger der IPU hatten seinen Namen auf die Stimmzettel geschrieben.

Quelle: IPU / RedGlobe

Nachtrag: Am Donnerstag, 3. April 2014, hat die ukrainische Wahlkommission die Kandidatur von Darth Vader offiziell abgelehnt. Wie die Nachrichtenagentur dpa meldet, seien die eingereichten Unterlagen unvollständig.

Real time web analytics, Heat map tracking
Solidaritätsanzeige
Le syndicat de classe grec PAME solidaire des...
Evo Morales renuncia a presidencia de Bolívia
Evo Morales convoca a nuevas elecciones - 10/...
Dos medios estatales de Bolivia denuncian int...
Evo Morales convoca a partidos a dialogar par...
Lula é solto em Curitiba e faz pronunciamento...

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.