25 | 02 | 2020

Bolivarische Republik VenezuelaBolivarische Republik VenezuelaDer Präsident der Bolivarischen Republik Venezuela, Nicolás Maduro Moros, weist im Namen des Volkes und der Regierung Venezuelas den von extremistischen Gruppen in der Ukraine nach einer aus dem Ausland durch die Regierung der Vereinigten Staaten und ihrer NATO-Verbündeten  geführten Zermürbungsstrategie durchgeführten Staatsstreich zurück.

Mit der Destabilisierung der Ukraine ist die NATO einmal mehr verantwortlich für die Unterwerfung einer ganzen Gesellschaft unter die von Terroristen und Fanatikern verübte Gewalt.

 

Wie sie in Libyen und Syrien die gewaltsame Expansion der Al-Qaida gefördert und finanziert hat, hat die NATO die Ukraine in die Hände ultranationalistischer Gruppen von Nazi-Tendenz gegeben, die bisher undenkbare Verbrechen gegen die Erinnerung der Menschheit begangen haben, so die Zerstörung von Denkmälern für den Sieg des Volkes über den Nazi-Faschismus im Zweiten Weltkrieg.

Die Installation von De-facto-Behörden in Kiew bedroht nicht nur die nationale Einheit der Ukraine, sondern auch die Stabilität der gesamten Region. Sie bringt die Sicherheit der Bürger russischer Herkunft in Gefahr, die Teil der ukrainischen Gesellschaft sind, und sie gefährdet die Souveränität der Russischen Föderation.

Das Bolivarische Venezuela erhebt weiter vor den Völkern der Welt seine warnende Stimme, um diese gefährliche Form des Interventionismus zu demaskieren. Sie wird ihre Anstrengungen verstärken, um eine pluripolare Welt zu konsolidieren, die den Frieden und die Respektierung der Souveränität garantiert.

Caracas, 7. März 2014

Quelle: Außenministerium der Bolivarischen Republik Venezuela / Übersetzung: RedGlobe

Real time web analytics, Heat map tracking
Solidaritätsanzeige
LIVE: Vigil in Hanau following deadly shooti...
Anti-Siko 2020: Rede von Sevim Dagdelen (MdB ...
Anti-Siko 2020: Auftakt am Stachus München: B...
Erfurt: Demo gegen die jüngste gemeinsame Abs...
Karin Leukefeld: Regime Change, u.a.. - Teil ...
Germany: Free Democrats" Berlin HQ picketed o...

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.