Statistics

Today: 27202

Yesterday: 24721

Since 01/06/2005: 67149387

Britney Spears auf Instagram. Screenshot: RedGlobeBritney Spears auf Instagram. Screenshot: RedGlobeWar ihr wirklich bewusst, was sie da gepostet hat? Britney Spears hat heute über Instagram zum Generalstreik und zur Umverteilung des Reichtums aufgerufen. Die Sängerin übernahm auf dem Netzwerk eine Nachricht von Mimi Zhu, einer nicht sonderlich prominenten Dame, in der diese als Reaktion auf die aktuelle Krise unter anderem vorschlägt: »Wir werden lernen, zu küssen und uns gegenseitig durch die Wellen des Web zu tragen. Wir werden uns gegenseitig zu essen geben, den Wohlstand umverteilen, streiken.«

In den Kommentaren wurde prompt gefragt, wieviel von ihrem Wohlstand die Sängerin inzwischen umverteilt habe. Andere Besucher feiern sie hingegen als »kommunistische Fee« und begrüßen sie als »Genossin Britney«.

View this post on Instagram

Communion goes beyond walls 🌹🌹🌹

A post shared by Britney Spears (@britneyspears) on

Das Onlineportal Fansided weist zudem darauf hin, dass Spears ihren Post mit dem Bild von Rosen verziert hat – einem internationalen Symbol der Sozialdemokratie, in den USA das Zeichen der Democratic Socialists of America. Ist sie etwa zur Sozialistin und Anhängerin von Bernie Sanders mutiert? Wohl eher nicht. Das Portal hält es für »herzzerreißend wahrscheinlich«, dass Spears einfach Blumen mag und außerdem den Post nicht gründlich genug gelesen hat, bevor sie ihn weiterverbreitete.

Quellen: Britney Spears auf Instagram, Mimi Zhu auf Instagram, Fansided, The Fader / RedGlobe

Real time web analytics, Heat map tracking

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.